Wenn die Kunst der Natur das Leben schenkt

Dimitri Nayak, ein 35-jähriger Steinschneider, verwandelt einen Baum in eine 4,40 Meter hohe Statue im Château nourt Park.

Sculpting ein Jahrhundert Eiche tot, aber immer noch gut verwurzelt, und verwandelte es in ein anmutig Bacchantin, ist eine Idee, die scheinen mag unpassend. Es ist noch zu gestalten in Civrac, im Park von Château Nuri, wo ist die Eiche, die diese unerwartete Auferstehung erlebt hat. Sein neues Leben, das länger dauern konnte als die vorhergehende, verdankt er es dem Treffen, das ihm von seinem Besitzer, Winzer, mit Dimitri Nayak, einem Messer von 34 Jahren, der a priori nichts mit seinem hölzernen Kofferraum zu tun hatte.

Wir reden hier: www.Sudouest.fr

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für die Gesundheit, in Maßen verzehrt werden.






Catégories : Non classé

fr_FRFrench
en_USEnglish fr_FRFrench